deutsch | english

01.01.2018

NEUJAHRSGRÜSSE VOM YUKON RIVER -

Dirk feiert allein mit 14 Huskys in Alaskas Wildnis...

Allerdings haben die Hunde und ich den Jahrewechsel komplett verschlafen. In der Nacht tobte ein heftiger Sturm und rüttelte an unseren Hütten. Also haben wir uns dick in Stroh und Decken gehüllt und sind unbeschadet 'rübergerutscht'...

Inzwischen bin ich zu meinem improvisierten Schreibtisch mit Yukon-Blick zurückgekehrt (Foto), um weiter die Bilder aus dem vergangenen Reisesommer zu sichten und unseren Live-Reportagen den letzten Schliff zum Tourauftakt in zwei Wochen zu verpassen.

Los geht's in Zürich, wo wir den 'Yukon' zeigen, ergänzt um neue Bilder und Timelapse-Aufnahmen der Polarlichter. Restkarten gibt es hier. Der Fluss ist übrigens endlich zugefroren, pünktlich zum Jahresende kam er am 31. Dezember zum Stillstand ;-)

Ich wünsche Euch ein Frohes Neues Jahr mit vielen tollen Eindrücken und Erlebnissen !

« Zurück zur Übersichtsseite